Komponistenporträt Hugo Wolf


26.05.2019, 11:00  //  Kammermusiksaal im Beethovenhaus, Bonn
PK 1 freie Platzwahl
15.90 EUR

PK 2 freie Platzwahl/ ermäßigt
9.60 EUR



EVENT-INFO
Der Feuerreiter: Komponistenporträt Hugo Wolf

Lieder, Opernszenen und Chöre des Komponisten sowie Briefe und zeitgenössische Dokumente

Lieder nach Gedichten von Eichendorff, Mörike und Goethe

Auszüge aus dem Spanischen und Italienischen Liederbuch Szene und Arie aus der Oper »Der Corregidor« Frühlingschor aus dem Opernfragment »Manuel Venegas« »Elfenlied« aus Shakespeares Sommernachtstraum

Er galt als äußerst schwieriger Charakter: jähzornig, launenhaft, dünnhäutig, unzufrieden mit sich selbst und der Umwelt, phasenweise hochgradig depressiv, andererseits aber auch zu Witz und übertriebener Fröhlichkeit neigend.

Sein sensibles und temperamentvolles Wesen stand dem Komponisten und scharfzüngigen Musikkritiker Hugo Wolf auf privater wie beruflicher Ebene oftmals im Weg. Auch dass er bereits zu Lebzeiten als »Liederfürst« gefeiert wurde, behagte ihm selbst gar nicht, wurde doch gerade diese Gattung gerne als »kleine Form« abgetan, welche lediglich die »allergeringste Meisterschaft« (so der Kritikerpapst Eduard Hanslick) erfordere.

Den Gegenbeweis möchten nun Thomas Neuhoff und sein Ensemble antreten. Mit einem Querschnitt aus dem mannigfaltigen Liedschaffen des Österreichers wird hörbar, welche Originalität und lebendige Ausdrucksstärke seiner Tonsprache zu eigen ist und wie es ihm gelingt, auf kleinstem Raum die Psychologie der Figuren bzw. Handlung musikalisch zu skizzieren. Auszüge aus Opern und so beliebte Chorwerke wie »Der Feuerreiter« oder das Shakespeare’sche »Elfenlied« runden dieses Komponistenporträt über den »Begründer des modernen Liedes« (Hanns Eisler) ab.

Ermäßigung gewähren wir Schüler/innen, Student/innen (bis 28 Jahren), Auszubildenden, Schwerbehinderten und Köln-Pass-Inhaber/innen sowie Menschen, die im Freiwilligen Wehrdienst oder im Bundesfreiwilligendienst tätig sind.

Das Beethoven-Haus Bonn ist weitgehend barrierefrei und rollstuhltauglich. Begleiter/innen von Rollstuhlfahrer/innen haben freien Eintritt.
 
 
INTERPRET-INFO
Bach Verein Köln.

Komponistenporträt Hugo Wolf

Lieder, Opernszenen und Chöre des Komponisten sowie Briefe und zeitgenössische Dokumente

Vokalsolisten und Kammerchor des Bach-Vereins Köln


Solisten des Kinderchores der Ev. Lukaskirche Bonn


Susanne und Ludwig Egener, Rezitation


Thomas Neuhoff, Klavier und Gesamtleitung
 
 

k

 
www.JazzrockTV.de

Bach- Verein Köln - "Dido and Aeneas"

25.06.2019
Henry Purcell: "Dido and Aeneas"

Oper für Soli, Chor und Orchester Szenische Aufführung (Wiederaufnahme)

Dido und Aeneas ...

Bläck Fööss

04.04.2019
Auch in 2019 wieder ein Super Konzert DER Kölner Kultband in der KulturKircheKöln!

Joana - Liedermacherin mit Adax Dörsam - Gitarren

05.04.2019
Joana Emetz singt in bester Singer-Songwriter-Manier mit markanter Stimme ihre Klassiker („De Hildegard Ihr Yuccapalm“, „Wo ist der Schnee vom ...

San2 & His Soul Patrol

10.04.2019
Neues Album – Neues Programm!

RESCUE ME von San2 und seiner Soul Patrol kommt daher wie ein Muscle-Car der frühen 70er Jahre - ...

Jan Plewka

15.05.2019
SOUND OF SILENCE – Jan Plewka singt Simon und Garfunkel!

Frank Goosen

05.06.2019
FRANK GOOSEN

liest aus seinem Roman: "Kein Wunder"

Wir schreiben das Jahr 1989. Frank "Fränge" Dahlbusch, Anfang zwanzig und ...

30 Jahre Soulcats – Part I

12.06.2019
30 Jahre SOULCATS

2 Tage Geburtstagssause - Part I mit den Gästen: 
Frank Hocker und Gerd Köster

!

Vor nunmehr 30 ...

Köbes Underground

31.08.2019
Auch im Jahr 2019 wieder das beliebte Sommer Open - Air der Kölner Kult Band in der wunderschönen Anlage der Landschaftsgärtnerei Jürgl im ...

Köbes Underground

03.09.2019
Auch in diesem Jahr wieder die Kölner Kultband mit ihrem "Loss mer singe" Konzert im der KulturKircheKöln!

2. Konzert am 04.09.2019

Red Herring

27.09.2019
Der Bandname ist eine Art Redewendung mit unterschiedlichem Inhalt.

Gemeint sein kann in der englischen Sprache ein sprachliches ...

Köster & Hocker

05.10.2019
Das neue Programm "Wupp" der kölschen Originale live im Brunosaal Köln!

Wupp – do sin se widder, die melancholischen Frohnaturen Gerd ...

Jürgen Becker

06.11.2019
"Volksbegehren"

Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung.

Blattläuse haben es leicht. Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, ...

Köster & Hocker

07.11.2019
Das neue Programm "Wupp" der kölschen Originale live in der KulturKircheKöln!

Wupp – do sin se widder, die melancholischen Frohnaturen ...

A Tickle In The Heart

08.11.2019
Das Trio bedarf in der europäischen Klezmer Szene keiner Vorstellung mehr.

Seit 20 Jahren gehören die drei professionellen ...

Max Uthoff

12.12.2019
Max Uthoff kommt.

Natürlich gibt es an diesem Abend auch anderes zu tun. Wenn Sie sich nicht ernst genommen fühlen wollen, schalten Sie ...

Erdmöbel

18.12.2019
Erdmöbel - ist Kult!

1. Konzert am 17.12.2019!

Stoppok

19.12.2019
Solo – Echter Klang statt Fake Noise!

Der großartige Stoppok zum Jahreswechsel wieder in der KulturKircheKöln!